Hallo Zusammen.

 

Mein Name ist Gin-Tequila, ich bin 7 Jahre alt und war noch nie krank. Beim Tierarzt war ich bis jetzt nur zum Impfen. Aufgewachsen bin ich bei einem Pärchen, lebe jetzt aber mit meinem Frauchen alleine. Bis  vor kurzem hat sich auch Herrchen gut um mich gekümmert, da Frauchen mehr Arbeiten muss, aber nun will er das plötzlich  nicht mehr. Somit schafft Frauchen es durch Ihre neue Arbeit leider nicht mehr, mir gerecht zu werden. Ich wäre oft sehr lange alleine zu Hause, oder müsste immer zu fremden Menschen, wenn sie geschäftlich unterwegs ist. Aus diesem Grund sucht Sie schweren Herzens ein neues Zuhaue für mich.

  

Für Tequila suchen wir:

 

Eine Einzelperson oder ein Pärchen ohne kleine Kinder und ohne weitere Hunde.

Beim Spazieren gehen begegnet Tequila allen Menschen fröhlich und aufgeschlossen und lässt sich gerne auch von kleinen Kindern streicheln. Das Zusammenleben mit Kindern kennt sie jedoch nicht.

In der Wohnung verhält sie sich ruhig und genießt es, wenn es keinen großen Trubel um sie herum gibt. Sie bellt nicht, wenn es klingelt und ist generell kein Kläffer. Sie stürmt nicht zur Tür, wenn Besucher kommen, sondern wartet lieber darauf, dass diese zu ihr kommen und lässt sich dann gerne streicheln.

Auch bei Spaziergängen im Freilauf lässt sie es mittlerweile ruhig angehen. Ab und an hat Tequila ihre dollen 5 Minuten und gibt Gas, aber in der Regel ist sie immer in unmittelbarer Nähe und entfernt sich nicht weit. Sie beherrscht alle gängigen Grundkommandos, auch im Freilauf und auf größere Entfernung.

 

Tequila ist kein Hund, der Streicheleinheiten einfordert, eng bei Ihren Menschen zu liegen ist für sie allerdings wichtig.

Sie kennt Auto fahren, ist die Hundebox gewöhnt und kann alleine bleiben, ohne die Wohnungseinrichtung zu zerstören. Ihr Lieblingsplatz ist das Sofa, nah bei ihren Menschen.

 

Nun zu ihrem Problem:

 

Bei Hundebegegnungen benötigt sie einen gewissen Abstand und Führung, um ruhig zu bleiben. Leider kann sie nach einem Beißvorfall mit einem anderen Hund  ( sie wurde gebissen )nicht mehr so gut mit direkten Hundebegegnungen umgehen. Im Straßenverkehr ist sie leider etwas Unsicher und möchte dann die Autos jagen. Mit einem souveränen Besitzer an ihrer Seite, sollte das allerdings kein Problem darstellen.

 

Sollten Sie sich für Tequila Interessieren oder noch Fragen haben, schreiben Sie eine E-Mail      AlinaDehe@web.de oder rufen Sie mich einfach  unter 015221812896  an. Gerne können Sie auch meinen Züchter kontaktieren Armin.Thomas1@gmx.de, 01702144859.